Entspannungsmassage

Eine Ganzkörpermassage ist wunderbar, um Stress und Verspannungen loszuwerden - eine echte Wohltat für Körper, Geist und Seele. Alte Blockierungen können sich von den Muskeln verabschieden: eine beliebte und wunderbare Methode  Der Körper hat es leichter, wieder ins Gleichgewicht zu kommen. Sie dauert 45 Minuten (45 Euro). Daneben werden auch ayurvedische Fuß- und Beinmassage angeboten (20 Minuten), Hand- und Armmassage (20 Minuten), Garshan-Massage (20 Minuten) und Gesichts- und Kopfmassage (20 Minuten) sowie Hotstone-Massage (20 Minuten) für  je 20 Euro. Momentan wird alles online angeboten  (per Selbstmassage mit einer Live-Anleitung).

Die Padabhyanga ist eine ayurvedische Fußmassage mit Massageölen. Sie kann als eigenständige Massage durchgeführt werden oder im Zuge einer Ganzkörpermassage. Die Padabhyanga hat zudem Ähnlichkeiten mit der
Fußreflexmassage. Die Padabhyanga zeichnet sich nach ayurvedischer Massagetradition durch reichlich Öl aus.
  Wie viele Fußmassagen, kann sie vor allem zur Steigerung des Wohlbefindens verwendet werden. Der Energiefluss des Körpers wird harmonisiert. Gelenke werden mobilisiert und die Beweglichkeit der Füße erhöht. Auch bei Fußschmerzen durch Überlastung oder bei kalten Füßen ist sie sehr wohltuend.

Seit Jahrtausenden wird die wohltuende Wirkung der Hot-Stone-Massage geschätzt.  Die Anwendung schätzte man bereits 200 v. Chr. im alten China, um müde Muskeln zu revitalisieren. Die Hot-Stone-Massageform entwickelte sich auf der gesamten Erde – unabhängig voneinander und in unterschiedlichen Ausprägungen. All diesen verschiedenen Massagestilen ist jedoch eines gemein: die angenehme Kombination aus Massage, Thermotherapie und Energiearbeit: ein richtiges Wohlfühlerlebnis. Dabei werden entweder einzelne Körperpartien oder der ganze Körper sanft oder kräftig bearbeitet und wohltuend durchwärmt.

Alternativ zur Ölmassage empfiehlt der Ayurveda die Garshan-Massage,. Sie wird zur Ama-Reduzierung, Gewichtsabnahme oder bei vorherrschender Kapha-Konstitution empfohlen. Die Garshan-Massage ist eine ayurvedische Trockenmassage ohne Öl für den ganzen Körper, sie wird mit Rohseidehandschuhen durchgeführt. Die Garshan-Massage wird besonders zur Aktivierung and Anregung verwendet. 

Die Garshan-Massage kann  das Hautbild verbessern, die Durchblutung anregen und das Gewebe stärken, sie kann Ama (Stoffwechselschlanken) entfernen und Cellulite verringern.